Aquarium Beleuchtung - JL-Engineering

JL-ENGINEERING

we are creative

JL-Engineering

Direkt zum Seiteninhalt

Aquarium Beleuchtung

Bei der Beleuchtung dreht sich alles um Ökologie.

Was ist eine Aquarienbeleuchtung?

Die Unterwasserwelt in der Natur hat viele schöne Szenen. Zum Beispiel schwanken bunte Korallen auf dem Meeresboden mit dem Wasser, und Fische schwimmen durch die Korallenriffe. Oder Wasserpflanzen wachsen schichtweise im Wasser und bilden einen Unterwasserwald.
Nun beginnen die Menschen, diese Dinge in Form von Aquarien in ihre Häuser zu bringen.
Doch wenn Tiere und Pflanzen von der natürlichen Umgebung getrennt sind und auf engem Raum im Aquarium wachsen, müssen die Menschen immer viel Zeit aufwenden, um ihr gesundes Wachstum und ihren ökologischen Kreislauf aufrechtzuerhalten, wobei die Beleuchtung einer der wichtigsten Faktoren ist. Ob kleine Polyp-Steinkorallen (SPS), große Polyp-Steinkorallen (LPS) oder Süßwasserpflanzen, die Beleuchtung ist die Quelle ihrer Energie.
Wenn das Aquarium in Ihrer Wohnung neben dem Fenster steht, könnte das Aquarium einen Teil des Sonnenlichts aufnehmen. Aber die Menge des Sonnenlichts, die durch das Fenster einfällt, ist begrenzt. Im Laufe der Zeit ändert sich der Einstrahlungswinkel der Sonne, das Sonnenlicht kann nicht durch das Fenster ins Aquarium scheinen, so dass die Tiere und Pflanzen im Aquarium nicht lange genug das Sonnenlicht erhalten. Andererseits, weil das Aquarium ein relativ geschlossener Raum ist, kann die direkte Sonneneinstrahlung sehr leicht dazu führen, dass sich die Algen im Aquarium übermäßig vermehren, wodurch das Wasser trüb wird und das ökologische Gleichgewicht des Aquariumsystems beeinträchtigt wird.
Nach allem, was oben gesagt wurde, wird die künstliche Beleuchtung für das Innenaquarium notwendig sein.

Das richtiges Licht ist wichtig für die Pflanzen

Sind diese Lichter, mit der gleichen Farbe, für die Augen des Menschen, die gleichen für die Pflanzen

Ein künstliches Licht mit vollem Spektrum wie Sonnenlicht kann den Pflanzen “jede Art von Energie” für ihr Wachstum zur Verfügung stellen. Unter einer künstlichen Lichtquelle aus Rot, Grün und Blau können die Pflanzen wegen einer zu großen Energielücke nicht gesund wachsen.
Wie wir an anderer Stelle besprochen haben, ist nicht alles Licht für das Pflanzenwachstum nützlich. Verschiedene Pflanzen in verschiedenen Wachstumsstadien brauchen unterschiedlich viel Licht. Um die beste Wachstumsformel für Pflanzen zu finden, ist das durchstimmbare Spektrum die beste Lösung.
Das Sonnenlicht hat für die Augen des Menschen eine weiße Farbe. Die Pflanzen in der Natur wachsen seit der Antike gut unter dem Sonnenlicht. Daher sind wir uns einig, dass das Sonnenlicht die beste Lichtquelle für das Pflanzenwachstum sein muss. Die Sonne kann eine gleichmäßige Energiemenge in allen Wellenlängen, einschließlich Infrarot und Ultraviolett, ausstrahlen. Ein künstliches Licht, das sich aus Rot, Grün und Blau zusammensetzt, erscheint auch für das menschliche Auge als weiße Farbe.
Betrachtet man jedoch das Spektrum, so stellt man fest, dass die vom künstlichen Licht bereitgestellte Energie nur bei Rot, Grün und Blau erzeugt wird.
Pflanzen sind auf die Lichtenergie angewiesen, um zu wachsen. Ein Licht mit einer bestimmten Wellenlängencharakteristik wird absorbiert, um die Photosynthese zu unterstützen, und wird dann in Energie umgewandelt, um chemisch zu wachsen. Das heißt, die Qualität der Beleuchtung wird sich wirklich auf den Wachstumsstatus der Pflanze auswirken.

Beleuchtung von Wasserpflanzen

Chlorophyll ist das wichtigste Pigment für die Photosynthese von Wasserpflanzen, das rotes und blaues Licht absorbiert. Carotinoide sind Zusatzpigmente für die Photosynthese, die blaues und etwas grünes Licht absorbieren. Das meiste grüne Licht wird von den Blättern reflektiert, so dass die meisten Wasserpflanzen grün erscheinen.
Das bedeutet jedoch nicht, dass das grüne Licht unnötig ist. Studien haben gezeigt, dass grünes Licht eine wichtigere Rolle bei der Kohlenstofffixierung im unteren Teil des Blattes spielt als rotes und blaues Licht, so dass grünes Licht auch bei der Beleuchtung von Wasserpflanzen notwendig ist.
Photosynthetisch aktive Strahlung (PAR) bedeutet, dass die Strahlung aus dem Spektralbereich von 400 nm bis 700 nm für die Photosynthese nützlich ist.
Rote Wasserpflanzen in Süßwasseraquarien bringen Farbe in die Landschaft. Um die Pflanzen rot zu halten, wird intensives Licht benötigt. Rote Wasserpflanzen erscheinen rot, weil die Anthocyane in ihren Zellen gefärbt sind. Anthocyanin ist auch ein akzessorisches Pigment, das überschüssige Lichtenergie absorbiert, um andere Organellen, insbesondere die DNA, vor Sonnenschäden zu schützen. Daher ist die Bereitstellung von starkem Licht eine wichtige Voraussetzung, um das Anthocyanin aktiv zu halten.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass weißes Licht mit ausgewogener Energiezufuhr im Bereich von 400-700nm innerhalb des PAR eine geeignete Wahl für die Beleuchtung von Aquarien und starkes Licht für rote Wasserpflanzen ist.
Chlorophyll A
Chlorophyll B
Full spectrum







Korallen Riff Beleuchtung









Die Photosynthese der Korallen ist hauptsächlich von der Zooxanthella abhängig, die mit Korallenpolypen symbiotisch ist.
Korallen  leben auf Korallenriffen am Grund von flachen Meeren. Wenn Sonnenlicht  ins Wasser eindringt und ein Korallenriff erreicht, ist es meist  blauviolettes und ultraviolettes Licht, während rotes Licht meist  gedämpft ist. Zooxanthella, die in dieser Umgebung wächst, kann blaues  Licht besser für die Photosynthese nutzen, die den täglichen  Wachstumsbedarf der Korallen deckt.
Darüber hinaus können Korallen  auch eine schöne Fluoreszenz ausstrahlen, da die fluoreszierenden  Proteine der Korallen das ultraviolette Licht absorbieren und in eine  andere Farbe umwandeln können. Wenn kein UV-Licht auf die Korallen  fällt, verliert das fluoreszierende Protein seine Funktion und wird von  den Korallen nach und nach abgebaut, so dass die Korallen die Fähigkeit  zur Fluoreszenz dauerhaft verlieren. Daher kann im Aquarium die  entsprechende ultraviolette (UV) Bestrahlung, das  Korallenfluoreszenzprotein anregen, so dass das Korallenriff die farbige  Fluoreszenz aufrecht erhält.
Eine rein blaue Umgebung führt  jedoch zu einer sehr geringen Farbwiedergabe. Die Korallen und Fische  werden farbenfroher dargestellt, wenn etwas weißes Licht hinzugefügt  werden kann.
Fluoreszierendes Protein
Zooxanthella
Full spectrum

Hohe CRI (Ra) LED-Beleuchtung (Farbwiedergabe)

Ein hoher Farbwiedergabeindex (CRI) der Beleuchtungsbedingung ist auch für die Aquarienbeleuchtung wichtig.
Der CRI ist ein Parameter, der die Qualität des künstlichen Lichts im Vergleich zum Sonnenlicht bewertet. Der ideale CRI-Wert ist 100. Je näher der CRI-Wert an 100 liegt, desto besser ist das Licht.
In der Zwischenzeit erlaubt die hohe CRI-Beleuchtungsbedingungen Wasserpflanzen, SPS, LPS und Fischen ein natürlicheres und schöneres Aussehen zu gewährleisten. Es hilft uns auch, den Wachstumsstatus genauer zu beobachten, um Krankheiten rechtzeitig zu erkennen.
JL-ENGINEERING bietet bis zu 98 CRI LED Lösungen, nahe dem Tageslichtspektrum, um eine Naturgetreue Farbwiedergabe von Fischen, Wasserpflanzen, SPS und LPS zu gewährleisten
CRI95
CRI 70

Was bietet JL-ENGINEERING

  1. Maßgeschneiderte spektrale Lösungen zur gezielten Beleuchtung von Wasserpflanzen und Korallenriffen.
  2. Volle Optionen verschiedener LED-Chips, zugeschnitten auf das spezifische Spektrum der biologischen Bedürfnisse, einschließlich Ultraviolett und Infrarot.
  3. Vollspektrum-Basis mit hoher CRI-LED, um das natürlichste Aussehen der Tiere und der Landschaft im Aquarium wiederzugeben.
  4. Mit umfangreichen CCT-Optionen bietet JL-ENGINEERING alle realisierbaren Farben für fotografische Anwendungen, einschließlich des Bedarfs an kundenspezifischen Anpassungen.
  5. Abstimmbarer Spektrum-Service, der für Pflanzen in verschiedenen Wachstumsperioden die passenden Beleuchtungsrezepte bereitstellen kann.
  6. Vorschläge zur Optimierung des Wirkungsgrades, um mehr Lichtenergie mit weniger Strom zu erhalten.
JL-Engineering
Wir entwickeln Ihre LED Beleuchtung. Hohe Farbwiedergabe gepaart mit  hoher Lichtausbeute ist unsere Spezialität. Bestens geeignet für  Aquarien, Wohnraum, Terraristik, Verkaufsräume. Sonderanfertungen  (Design) nach Wunsch

JL-Engineering

JL-Engineering 2020©  All Rights Reserved
Zurück zum Seiteninhalt